Welcher Babyschlafsack ist der beste?

Geborgen und vor allem sicher schlafen Babys in einem Babyschlafsack. Diese Babyausstattung gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausführungen.

Die Richtlinien gegen SIDS (sudden infant death syndrome) – also gegen den plötzlichen Kindstod – besagen, dass man auf einen Babyschlafsack zurückgreifen soll. Für den sicheren Schlaf des Babys ist daher von einer Bettdecke abzuraten, denn die Decke könnte über das Köpfchen rutschen, was eine geringe Sauerstoffzufuhr bedeutet und zudem zu einem Hitzestau führen kann, was für ein Baby gefährlich ist.

Ein Babyschlafsack hat weitere Vorteile: Das Kind ist jederzeit gegen kühle Temperaturen geschützt, denn ein Wegstrampeln ist nicht möglich. Mit dem zur Jahreszeit passenden Babyschlafsack wird gleichzeitig eine Überhitzung des kleinen Körpers vermieden. Darüber hinaus ist es für einen Säugling schwerer, sich mit dem Schlafsack in Bauchlage zu drehen; die Empfehlung gegen SIDS ist die Schlafhaltung auf dem Rücken.

Wir haben die beliebtesten Babyschlafsäcke für dich aufgelistet und sogar aktuelle Angebote. Somit hast du eine gute Übersicht der besten Babyschlafsäcke.

Die beliebtesten Babyschlafsäcke: Empfehlungen

AngebotBestseller Nr. 1
Yoofoss 2er Pack Schlafsack Baby Sommer 100% Baumwolle 0.5 Tog Sommerschlafsack Atmungsaktiv Babyschlafsack 67 cm für Jungen Mädchen Neugeborene 0-6 Monate
  • 【Baumwoll-Material】Unser Schlafsack Baby Sommer aus 100% Baumwollmaterial, ist weich, bequem und atmungsaktive, so dass Ihr Baby einen schönen und beruhigenden Schlaf in der Nacht genießen kann. Der Babyschlafsack mit Grün + Blattmuster Perfekt für Jungen und Mädchen.
Bestseller Nr. 2
Babyschlafsack für Neugeborene, 0-6 Monate 0.5 TOG 100% Baumwolle, Oeko-tex100 ärmellose Wickeldecke, Unisex, für Jungen und Mädchen, Neugeborene Baby Essentials (Stern)
  • Bequem und atmungsaktiv: Die Dicke des Babyschlafsacks beträgt 0,5 TOG. Es ist warm und nicht stickig für das Baby, was die Schlafqualität des Babys stark garantiert und das Baby nicht erkälten lässt.
Bestseller Nr. 3
Yoofoss Schlafsack Baumwolle 2.5 TOG Warm Baby Winterschlafsack Weich Babyschlafsack Neugeborene im 0-6 Monaten Perfekte für Winter Grau
  • 【Hochwertiges Material】Sehr weicher Stoff: 100% Baumwollstoff, Gefüllt mit 100% recycelten Fasern (Polyester), extra warm, weich und bequem. Der dicke Schlafsack Baby Winter sorgt für die nötige Wärme für einen angenehmen Schlaf. Der Baby Winterschlafsack ist ein toller Begleiter für Ihr Baby.
Bestseller Nr. 4
Herding Baby Best Baby-Schlafsack, Kleiner Lieblingsmensch Motiv, 70 cm, Seitlich umlaufender Reißverschluss und Druckknöpfe, Weiß
  • Für den ruhigen Schlaf Tag und Nacht: Ärmelloser Ganzjahres-Schlafsack mit maximalem Wohlfühlfaktor und niedlichem Kleiner Lieblingsmensch-Motiv für Jungen und Mädchen
Bestseller Nr. 5
Looxii 2er Pack Baby Schlafsack Sommer 100% Baumwolle Sommerschlafsack 0.5 Tog Babyschlafsack 67 cm für Jungen Mädchen Neugeborene 0-6 Monate
  • 【Baumwollmaterial】Unser Baby Schlafsack Sommer ist aus 100% Baumwolle, das Material ist weich und bequem, atmungsaktiv, perfekt für Babys zarte Haut, so dass Ihr Baby einen angenehmen Schlaf genießen kann.
Bestseller Nr. 6
Lictin Schlafsack Baby Sommerschlafsack Babyschlafsack Einstellbar 70-90cm für Neugeborene 3-18 Monate
  • Von der Entwicklung bis hin zur Herstellung des Sclafsack achten wir darauf, Ihrem Kind nur das Beste zu bieten: Auswahl von hochwertigen Materialien, originellen Motiven, aufwendige Verarbeitung.
Bestseller Nr. 7
TupTam Ganzjahresschlafsack OEKO- TEX zertifizierte Materialien 2.5 TOG ärmellos Baby Schlafsack wattiert, Farbe: Mond mit Elefant/Mint, Größe: 56-62
  • HOCHWERTIGE QUALITÄT – 100% sorgfältig ausgewählte Baumwolle. Aus OEKO-Tex zertifizierten Materialien gefertigt (OEKO-TEX Standard Zertifikatsnummer 100 IW00180 und IW00266)
Bestseller Nr. 8
TupTam Ganzjahres Schlafsack OEKO- TEX zertifizierte Materialien 2.5 TOG Seitlicher Reißverschluss Ärmellos, Farbe: Safari, Größe: 56-62
  • HOCHWERTIGE QUALITÄT – 100% sorgfältig ausgewählte Baumwolle. Aus OEKO-Tex zertifizierten Materialien gefertigt (OEKO-TEX Standard Zertifikatsnummer 100 IW00180 und IW00266)
Bestseller Nr. 9
Coconette – Schlafsack für Neugeborene (2-teilig), Schlafsack, 4 Jahreszeiten, für Sommer und Winter, 100% Baumwolle, 3,5 Tog, Größe 3-6 Monate (62-68), Weiß, Grau
  • Für alle Jahreszeiten: Der Winterschlafsack besteht aus einem langärmeligen Schlafsack innen und einem warmen Außensack mit Wattierung. Ein perfekter Schlafsack für alle Jahreszeiten. Verwenden Sie bei heißem Wetter nur den leichten Schlafsack mit Ärmeln. als Sommerschlafsack
Bestseller Nr. 10
2er-Pack Bio-Schlafsäcke 100% Baumwolle – Babyschlafsack, tragbare Babydecke, Schlafsack für Babys, Pucksack für Kleinkinder, Neugeborene, Säuglingsschlafsack, Mädchen, Junge (Roarsome, M)
  • Ergonomisch für das Wachstum von Neugeborenen – Der KeaBabies Soothe Baby-Schlafsack wurde vom International Hip Dysplasia Institute (IHDI) als hüftgesundes Produkt zertifiziert und bietet ergonomische Hüftunterstützung für die ersten 0–6 Monate des Wachstums eines Säuglings.

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die neusten Babyschlafsäcke

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aktuelle Angebote für Babyschlafsäcke

Bestseller Nr. 4
Herding Baby Best Baby-Schlafsack, Kleiner Lieblingsmensch Motiv, 70 cm, Seitlich umlaufender Reißverschluss und Druckknöpfe, Weiß
Herding Baby Best Baby-Schlafsack, Kleiner Lieblingsmensch Motiv, 70 cm, Seitlich umlaufender Reißverschluss und Druckknöpfe, Weiß
Lieferumfang: 1 Herding Baby-Schlafsack, Baby Best, Größe: 70 x 45 cm , Farbe: Weiß; Lieferumfang: 1 Herding Baby-Schlafsack, Baby Best, Größe: 70 x 45 cm , Farbe: Weiß
27,95 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 7

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die richtige Wahl des Babyschlafsacks

Zwei Faktoren sind im Wesentlichen entscheidend für die Wahl des Schlafsacks fürs Neugeborene oder das größere Baby und Kind:

  • die Größe des Kindes
  • die Raumtemperatur

Schlafsäcke für Frühchen und Neugeborene sowie für größere Babys und Kinder

Im Schlafsack muss das Baby oder Kind genügend Platz haben, um sich zu strecken. Die Füße sollten für einen ruhigen Babyschlaf zur unteren Naht mindestens noch eine Handbreit Luft haben, spätestens dann muss er gegen einen größeren ersetzt werden. Beim Neukauf wird dazu geraten, dass ein Viertel des Schlafsacks frei ist von den Füßen zur Naht.

Von einem zu großen Schlafsack ist jedoch abzuraten; Hals- und Armausschnitte sind zu weit, das Kind könnte die Arme befreien oder in den Schlafsack rutschen. Zudem könnte der Wärmeschutz nicht mehr optimal gewährleistet sein.

Daher ist bei der Auswahl auf die passende Größe zu achten. Die Hersteller geben die Maße des Schlafsacks wie im Normalfall auch eine Altersempfehlung an.

Glücklicherweise müssen auch Eltern von Frühgeborenen nicht auf einen Babyschlafsack verzichten und können in entsprechend kleinen Größen Schlummersäcke erwerben. Auch Eltern von Kindern über einem Jahr können weiterhin einen Schlafsack anbieten, denn bis ins Kindergartenalter und sogar ins Schulalter hinein sind entsprechend große Kinderschlafsäcke im Handel erhältlich.

Babys Schlafsack muss zur Raumtemperatur passen

Ein Winterbaby ist ganz anderen Umgebungstemperaturen ausgesetzt als ein Sommerbaby. Entsprechend bieten die unterschiedlichen Hersteller Schlafsäcke mit verschiedener Dicke an. Zu Jahreszeiten, in denen die Temperaturen oft schwanken, ist es ratsam, Schlafsäcke mit verschiedener Dicke parat zu haben, damit das Kind immer optimal eingehüllt ist.

Für einen gesunden Babyschlaf wird eine Raumtemperatur von 16 bis 18° Celsius empfohlen. In Herbst, Winter und Frühling ist diese Ideal-Temperatur relativ leicht zu bewerkstelligen, allerdings benötigt man einen entsprechend warmen, gefütterten Schlafsack. Im späten Frühling und im Sommer ist das Zimmer, in dem das Kind schläft, oft deutlich wärmer. Glücklicherweise gibt es entsprechende Sommer-Babyschlafsäcke, die sehr dünn sind, vor Luftzug schützen und den Schweiß des Babys ableiten. Sie sind meist aus Baumwolle angefertigt und haben unter Umständen noch eine leichte Frottee-Schicht.

Praktischerweise werden Schlafsäcke von den Herstellern in der Regel umfassend beschrieben und es wird angegeben, für welche Raumtemperatur der Schlummersack geeignet ist. Vielfach sind sie auch als Sommerschlafsack, Übergangsschlafsack, Ganzjahresschlafsack und Winterschlafsack gekennzeichnet.

Erleichtert wird dahingehend die Auswahl durch eine aus Großbritannien stammende Norm-Einheit: TOG. Diese wird bei vielen Babyschlafsäcken angegeben.

Tipp: Ein Raumthermometer hilft, im Schlafraum des Babys die Temperatur zu kontrollieren und entsprechend den passenden Schlafsack auszuwählen.

Was bedeutet TOG bei Babyschlafsäcken?

In Großbritannien gibt die Maßeinheit TOG für Textilien und Textilprodukte den so genannten Wärmedurchgangswiderstand an. Diese Kennzahl ist genormt und somit keine von den Herstellern ersonnene Angabe. Ein Schlafsack mit einem niedrigen TOG-Wert ist eher dünn, ein hoher TOG-Wert steht für dicker gefütterte Babyschlafsäcke.

Für sehr heiße Sommernächte ist ein TOG-Wert von 0,5 ausreichend. Im Winter ist der Schlafraum unter Umständen sehr kühl, man benötigt in einem solchen Fall einen Schlafsack mit einem TOG-Wert zwischen 2,5 und 3,5.

Schlafsäcke mit und ohne Ärmel oder Beinen

Die übliche Form eines Babyschlafsacks ist unten ein geschlossener Beutel, in dem die Beine ruhen, und oben ein Latz, der über die Schultern führt. Knöpfe an Hals- und Armausschnitten helfen, den Schlafsack an- und auszuziehen. Vielfach ist ein Reißverschluss eingearbeitet, der das Wickeln ermöglicht, ohne dem Kind den ganzen Babyschlafsack ausziehen zu müssen. Doch was kann man tun, wenn das Kind den Schlafsack so nicht akzeptiert?

Die Hersteller haben reagiert und bieten daher beispielsweise Baby- und Kinderschlafsäcke mit Beinen an. Für viele Eltern kann das die Lösung sein, um den Nachwuchs beim Schlafen sicher zu wissen. Meist tritt die Ablehnung eines herkömmlichen Schlafsacks aber erst auf – wenn überhaupt – wenn das Kind schon größer und mobil ist.

Ein Babyschlafsack mit Ärmeln ist nicht die Norm, doch sie werden verkauft. Besonders wenn das Kind in einem sehr kühlen Raum schläft – was prinzipiell besser ist als eine zu warme Schlaftemperatur – werden die Ärmchen von einem solchen Schlummersack zusätzlich gewärmt.

Die richtige Kleidung im Babyschlafsack

Der richtig ausgewählte Schlafsack ist nur die eine Seite der Medaille. Wichtig ist auch, dass das Kind passend darin angezogen ist. Eltern müssen immer darauf achten, dass dem Baby nicht zu warm oder kalt ist. Ein Fühlen am Nacken ist hier am aussagekräftigsten. Dort sollte es sich warm und trocken anfühlen. Schwitzt das Kind, ist es zu warm angezogen oder mit einem zu dicken Babyschlafsack ausgestattet. Ein kalter Nacken impliziert, dass das Mäuschen friert.

Im Hochsommer reicht oft unter dem Sommerschlafsack nur die Windel oder ein Kurzarmbody. Bei warmen Temperaturen ist ein Langarmbody für viele Kinder ausreichend. Auch eine Windel und ein leichter Schlafanzug mit kurzen oder langen Ärmeln mag die passende Lösung sein. Bei kalten Temperaturen tut es der Langarmbody und bei Schlaftemperaturen unter 15° Celsius zusätzlich ein langärmliger Schlafanzug.

Eine feste Richtlinie gibt es nicht für die Kleidung im Baby- und Kinderschlafsack. Bereits kleine Menschen sind unterschiedlich, während manche Babys und Kinder schnell frieren, schwitzen andere bei gleichen Umgebungstemperaturen. Wie so oft heißt das für die Eltern, dass man etwas experimentieren und alles im Auge behalten muss.

Quellen und weiterführende Artikel

Für eine vernünftige Erstausstattung benötigt es noch eine ganze Reihe an Artikel. In unserer Checkliste findest du eine ausführliche Liste.

Titelbild: ©Julius Zöllner – Amazon.de

Das könnte dich auch interessieren. Passende Produkte zum Thema Schlafen: