Windeleimer Test, Vergleich und 4 Kauftipps

Windeleimer Test, Vergleich und 4 Kauftipps

Du erwartest sehnsüchtig dein erstes Kind und stehest nun vor der Anschaffung der ersten Einrichtung für Kinderzimmer und Kind. Du besorgst Babykleidung, Spielzeug, einen Wickeltisch und die ersten Windeln. Doch was vergessen viele Eltern oder wissen überhaupt nicht das es existiert? Der Windeleimer.

Windeleimer sind extra so konzipiert das sie geruchsneutral sind. Und wer schon mal eine Windel gewechselt hat, wird zustimmen, dass das sehr hilfreich sein kann. Doch bei der Wahl des richtigen Windeleimers solltest du einige Punkte beachten, damit du nicht unnötige Folgekosten hast. Wir zeigen dir was wirklich wichtig ist.

Wichtige Informationen zusammengefasst:

  • spezielle Verschlussfunktion sorgt für eine geruchtsarme Entsorgung und Verwahrung
  • Nachfüllkassetten werden für Windeleimer benötigt (es gibt auch Modelle bei denen normale Mülltüten ausreichen)
  • große Auswahl
  • hygienischer als normale Mülleimer und vor allem besser für das Klima Zuhause

Chicco Windeleimer Odour off

Angebot
Chicco Windeleimer Odour off, - geruchsdichtes System, herkömmliche Tüten verwendbar, silber
741 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Windeleimer Diaper Champ

Angebot
Geruchsdichter Windeleimer Diaper Champ regular silber - für normale Müllbeutel
724 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rotho Windeleimer

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Windeleimer TOP von Rotho Babydesign

Angebot
Rotho Babydesign TOP Windeleimer, Tipp-Deckel, 11l, Ab 0 Monate, TOP, Perlweiß Creme, 200020100
427 Bewertungen
Rotho Babydesign TOP Windeleimer, Tipp-Deckel, 11l, Ab 0 Monate, TOP, Perlweiß Creme, 200020100
  • Stabiler Windeleimer mit praktischem Tragegriff, Elegante Linienführung und Oberflächenstruktur, Fassungsvermögen 11l, Verwendbar mit allen handelsüblichen Müllbeuteln

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tommee Tippee Sangenic Tec Windeltwister

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Windeleimer: Was ist das?

Beim erstellen der Checkliste für die Erstausstattung wissen viele Eltern gar nicht das ein Windeleimer existiert. Dabei ist ein Windeleimer eine praktische Anschaffung um sie neben dem Wickeltisch zu platzieren. Diese speziellen Eimer sind durch ihre besonderen Mechanismen geruchsdicht und sorgen so für eine angenehme Atmosphäre Zuhause. Es können sich dadurch nur im schlimmsten Fall Gerüche verbreiten.

Windeleimer Test: Was sagt Stiftung Warentest?

Viele Eltern verlassen sich vor der Anschaffung der ersten Garnitur an Babyprodukten auf die Berichte von Stiftung Warentest, jedoch konnten wir bei unserer Recherche keinen Windeleimer Test entdecken von dieser Plattform. Sobald ein Test veröffentlicht wird informieren wir dich natürlich so schnell es geht.

4 Punkte die du vor dem Kauf beachten solltest!

Punkt Nr. 1 Platz

Ein Windeleimer besteht nun mal nicht aus Luft und wird Platz benötigen im Kinderzimmer. Vor dem Kauf eines Windeleimers solltest du dir genau überlegen, wohin der Wickeltisch kommt und ob dann dort noch genügend Platz ist.

Wenn du jedes Mal beinahe über den Windeleimer stolperst, kann das auch nicht Sinn der Sache sein.

Punkt Nr. 2 Menge

Mit Menge ist die Anzahl der vollen Windeln gemeint. Wenn du mehrere Wickelkinder im Haus hast, wirst du einen größeren Windeleimer benötigen oder sogar zwei. Also solltest du vor dem Kauf prüfen wie viel Volumen im Windeleimer vorhanden ist.

Punkt Nr. 3 Handhabung

Im hektischen Alltag vom Elterndasein, kann es mal passieren das die Windel nicht richtig verschlossen wird und einfach im Windeleimer landet. Dann kann es natürlich passieren das sich Gerüche bilden oder noch schlimmeres.

Prüfe also bitte vor dem Kauf welchen Mechanismus der Windeleimer besitzt.

Praktisch für den Alltag ist auch das Fußpedal mit dem du die Klappe des Windeleimers öffnen kannst.

Punkt Nr. 4 Folgekosten

Ein besonders wichtiger Punkt ist der Folgekosten-Punkt. Einige Windeleimer benötigen besondere Folienschläuche die es in separaten Nachfüllkassetten gibt. Bei der Menge an vollen Windeln die es in den Anfangsjahren gibt, kann das ganz schön teuer werden.

Rechne für dich selber durch ob der Preis in Ordnung ist. Ansonsten kannst du zu einem Modell zurückgreifen, dass auch mit normalen Müllbeuteln funktioniert.

Windeleimer Zubehör: Nachfüllkassetten

Es gibt verschiedene Windeleimer-Modelle auf dem Markt. Die einen benötigen spezielle Nachfüllkassetten und andere funktionieren auch mit normalen Müllbeuteln. Normalerweise werden verschiedene Sets an Nachfüllkassetten angeboten, so dass an diesem Punkt einige Kosten gespart werden können. Jedoch häufst sich das im Laufe der Monate trotzdem.

Angelcare Windeleimer Nachfüllpack 3er-, 6er- und 12er-Packungen

Bekannte Nachfüllkassetten gibt es von der Marke Angelcare. Diese haben eine besondere Folie die Gerüche neutralisiert. Sie besteht aus sieben Schichten die besonders dicht sind. Die Windeln werden dann in einem Folienschlauch gesammelt. Die Angelcare Nachfüllkassetten gibt es in verschiedenen Packungseinheiten. 3er, 6er- und 12er-Sets gibt es auf dem Markt.

Angelcare Windeleimer Nachfüllpack 6er Pack 2770
263 Bewertungen
Angelcare Windeleimer Nachfüllpack 6er Pack 2770
  • Geruchssicherheit auch bei stärker riechenden Windeln

Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit so einem Set kannst du viel Geld sparen. Deswegen solltest du zu so einem greifen, wenn dein Windeleimer mit diesen funktioniert.

Wie funktioniert ein Windeleimer?

Windeleimer sind spezielle Mülleimer um Windeln geruchsneutral zu entsorgen. In der Regel bestehen diese aus Kunststoff. Unterscheidungen gibt es im Grunde nur in der Art und Weise wie die Windeleimer verschlossen werden können.

Es gibt welche mit Trittfunktion und welche mit einer Hebelfunktion. Bei der Trittfunktion kannst du mit deinem Fuß auf einen Hebel Druck ausüben um die Windeleimeröffnung zu bedienen.

Bei der Hebelfunktion gibt es seitlich am Windeleimer einen Hebel der die Klappe des Windeleimers öffnet. Ist die Klappe geöffnet wird die Windel ins Innere befördert und anschließend wird alles Luftdicht verschlossen.

Im Inneren der Windeleimer werden die vollen Windeln gesammelt. In der Regel gibt es entweder einen großen Beutel oder einen sogenannten Folienschlau. Ist eines von den beiden Voll, muss der Eimer entleert werden.

Vor- und Nachteile eines Windeleimers

Viele Eltern überlegen bei der Erstellung von der Erstausstattungsliste ob ein Windeleimer überhaupt auf die Liste soll?! Schließlich gibt es einen normalen Mülleimer Zuhause.

Jedoch hat ein Windeleimer neben dem Wickeltisch einige Vorteile. Vor allem die Geruchsneutralität ist ein großer Pluspunkt.

Vorteile:

  • geruchsarme Entsorgung
  • keine Vermischung mit dem Hausmüll
  • getrennte Entsorgung
  • hygienischer als normale Mülleimer

Nachteile:

  • Folgekosten entstehen durch Nachfüllkassetten

Durch den Windeleimer neben dem Wickeltisch, kannst du dir den Weg zum Mülleimer sparen und musst nicht den Weg auf dich nehmen. Volle Windel in den Windeleimer und fertig.

Vor allem in der kalten Jahreszeit hat der Windeleimer den Vorteil, dass du die Windeln solange in ihm sammeln kannst bis er voll ist und nicht für einzelne Windeln immer raus musst.

Die Anschaffungskosten können beim Windeleimer hoch sein, jedoch überwiegen die Vorteile da deutlich. Vor allem wenn du zu einem Modell greifst bei dem du die Nachfüllkassetten sparst. So entstehen keine unnötigen Folgekosten. Außer für die normalen Müllbeutel, jedoch wirst du diese sowieso kaufen.

FAQ: Die meistgestellten Fragen

Die Reinigung des Windeleimers

Damit du den Windeleimer auch so lange wie möglich nur nutzen kannst, solltest du ihn regelmäßig reinigen. Sonst wirst du nicht sehr lange viel Freude an ihm haben. Vor allem im Sommer solltest du den Windeleimer öfter leeren. Bei der Hitze bilden sich schneller unangenehme Gerüche.

Wie oft der Windeleimer geleert werden muss, kann pauschal nicht beantwortet werden. Das hängt vom Fassungsvermögen des Modells ab und wie viele volle Windeln produziert werden.

Oft gibt es in der Gebrauchsanweisung vom Windeleimer entsprechende Tipps wie das jeweilige Produkt gesäubert werden kann. Normalerweise sollten Essig, Zitronensäure und ein bisschen Desinfektionsmittel ausreichen.

Dabei solltest du besonders im Innenraum auf Reste von Flüssigkeiten achten und diese gründlich beseitigen. Ein altes Hausmittel um Gerüche zu neutralisieren sind Kaffeebohnen. Diese binden unangenehme Gerüchte an sich.

Ein weiterer guter Punkt wäre Backpulver. Das Natron im Backpulver neutralisiert Gerüche. Einfach den Windeleimer mit Backpulver bestauben, ein paar Stunden stehen lassen und anschließend abwaschen.

Weitere Quellen & Artikel

Weitere Produkte für deine Erstausstattung findest du in unserer Checkliste.

https://www.expertentesten.de/baby-kind/windeleimer-test/

Titelbild: ©Amazon.de – Chicco

Schreibe einen Kommentar